Sydney Sehenswürdigkeiten - Fernwehmomente Reiseblog

Die Top Sehenswürdigkeiten in Sydney

/Die Top Sehenswürdigkeiten in Sydney

Die Top Sehenswürdigkeiten in Sydney

Die Top Sydney Sehenswürdigkeiten & Tipps

Sydney ist wohl eine der schönsten Städte die ich in meinem Leben bereisen durfte. Während meinem Auslandssemester in Australien war ich oft am Wochenende in Sydney, da es von Newcastle nur ein Katzensprung mit dem Zug entfernt ist. Sydney ist die Hauptstadt von New South Wales und mit 5 Million Einwohnern die größte Stadt Australiens. Die Lage der Stadt ist einzigartig, denn neben traumhaften Sandstränden sind auch die Blue Mountains im Landesinneren schnell zu erreichen. Sydney bietet wunderschönen Buchten zum entspannen über Kultur und einzigartigem Nachtleben alles, was man sich von einer Stadt wünschen kann. Von mehreren großen Instituten wurde Sydney schon als eine der lebenswertesten Städte der Erde bewertet.

Sightseeing: Sydney Opera House und die Royal Botanic Gardens

Sydney Oper

In Sydney angekommen wollen wir natürlich gleich das Wahrzeichen dieser einzigartigen Stadt sehen: das Opera House Sydney. Es ist ein wunderschönes Gebäude und deshalb wahrscheinlich auch weltbekannt. Die Oper liegt im Circular Quay und ist einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß erreichbar. Die Oper kann man in einer 1-stündigen Führung von innen besichtigen, uns hat allerdings der bombastische Blick von außen gereicht. Bei der Führung durch das Sydney Opera House erhält man Einblicke ins Vorderhaus, den Publikumsbereich sowie den Backstagebereich der Oper. In der Oper kann man sich auch verschiedene Veranstaltungen anschauen. Von der Theateraufführung über Konzerte und Oper bis hin zu Tanzveranstaltungen wird hier jede Menge geboten. Das Sydney Symphony Orchestra, The Australian Ballet und die Sydney Theatre Company sind regelmäßig im Sydney Opera House vertreten. Die Eintrittskarten kann man am “Box Office” sowie online erwerben, jedoch hat unser Geldbeutel leider keine Veranstaltung in der Oper hergegeben.

Die Royal Botanic Gardens sind direkt neben der Oper und wunderbar zum Entspannen nach einem anstrengenden Sightseeing Tag. Von dort erlangt man außerdem grandiose Blicke über die Oper und die Harbour Bridge. Ein Weg führt zwischen den Royal Botanic Gardens und dem Meer und bietet tolle Abwechslung zum Touristentrubel.  Ich würde euch auf jeden Fall empfehlen nach Besichtigung der Oper entlang der Royal Botanic Gardens zu spazieren bis hin zum Mrs Macquarie’s Point um Fotos zu machen und anschließend ein Picknick im Park zu machen.

Darling Harbour

Sydney Feuerwerk

Der Darling Harbour ist einer meiner Lieblingsplätze in Sydney. Am Darling Harbour gibt es zahlreiche Restaurants, Hotels, Shoppingcentren und Bars. Vor allem am Abend ist es wunderschön hier am Hafen den Abend ausklingen zu lassen. Am Darling Harbour gibt es auch regelmäßig Feuerwerke im Sommer. Vor allem an Silvester soll das Feuerwerk hier unglaublich schön sein. Zwei sehr beliebte Attraktionen am Darling Harbour sind das SEA Life und Wild Life. Weitere Attraktionen am Darling Harbour ist die größte Kinoleinwand der Welt im IMAX, Lasergefechte und Bowling, Madame Tussauds, Shooping, Hafenrundfahrten und viele andere Outdoor Events. Leute mit kleinem Geldbeutel sollten sich am Abend ein bisschen nach Happy Hours umschauen, da andernfalls die Getränke ziemlich teuer sind. Mein Lieblingsrestaurant war ein richtig gutes thailändisches Restaurant in einer Querstraße vom Darling Harbour, die Wok Station in Pyrmont . Hier gibt es sehr gutes Essen zu weitaus günstigeren Preisen als direkt am Darling Harbour.

Wandern in den Blue Mountains

Blue Mountains - Australien Rundreise

Die Blue Mountains sind Gebirge welche 60km von Sydney entfernt beginnen. Eukalyptuswälder verzieren dieses Gebirge wo Sandsteinplateaus bis zu 1000 Meter in die Höhe ragen und so spektakuläre Aussichten bieten. Sie heißen Blue Mountains aufgrund von ätherischen Ölen die aus den Eukalyptuswäldern ausströmen und bei warmer Luft blauen Dunst erzeugen. Von Sydney ist es nur ein Katzensprung mit dem Zug um zu den Blue Mountains zu gelangen, die im Landesinneren liegen. Mit dem Zug (fährt stündlich) ist man in etwa zwei Stunden unterwegs und zahlt ca. 17$  für Hin-und Rückfahrt. Von der Central Station fährt man bis zur Katooma Station in den Blue Mountains. In den Blue Mountains gibt es einen Hop On Hop Off Shuttle Bus. Diesen würde ich jedoch nicht empfehlen, da es viel schöner ist, die Blue Mountains in der ganzen Schönheit bei einer Wanderung durch die vielen verschiedene Bushwalks kennen zu lernen.

Manly

Nördlich von Sydney liegt das gemütliche und wunderschöne Manly. Surfer, süße Cafés und Kneipen machen diesen Stadtteil ideal für einen Ausflug. Der Manly Scenic Walk gibt außerdem unvergessliche Aussichten auf Hafen und das Stadtzentrum von Sydney.  Hin kommt ihr problemlos per Bus oder Fähre. Von der Fähre nach Manly erhält man außerdem wunderschöne Blicke auf die Oper von Sydney. So kann man sich eine teure Hafenrundfahrt sparen. Wir haben den kleinen Ausflug weg vom Großstadttrubel sehr genossen. Sehr zu empfehlen ist ein Frozen Yoghurt aus dem Yogurtland in Manly :).

Das Vivid Lichterfestival Sydney

Ein Hightlicht jedes Jahr ist das Vivid Lichterfestival in Sydney, bei dem unter anderem die Oper in unfassbar schönen Lichtern beleuchtet wird. Vivid Sydney ist ein einzigartiges jährliches Event, das zwischen Mai und Juni statt findet. In der ganzen Stadt sind tolle Lichterszenarien aufgebaut es gibt Musik an jeder Ecke und natürlich sehr viele Menschen. Wenn ihr zu dieser Zeit in Australien seid, solltet ihr dieses Event auf jeden Fall einplanen. Wir haben einen wunderschönen Abend verbracht, die Oper und ganz Sydney in allen möglichen Farben leuchten zu sehen.

Unterkünfte in Sydney

In Sydney gibt es Unterkünfte für jeden Geldbeutel. Ich habe in verschiedenen Hostels geschlafen, jedoch war die beste Unterkunft in Sydney ein Appartment über Airbnb in Pyrmont. Es lag einfach super zentral, nur wenige Gehminuten vom Darling Harbour entfernt und auch das Preis-Leistungsverhältnis war mit 50$ die Nacht für zwei Personen einfach klasse. Hier noch ein Überblick über andere tolle Unterkünfte in Sydney:

Highlights in Sydney

  • Besuch der Sydney Oper und der Royal Botanic Gardens
  • Gemütlichen Abend am Darling Harbour verbringen
  • Ein Ausflug zu den Blue Mountains mit dem Zug ab Sydney
  • Trip zum Manly Beach und Bondi Beach
  • Ein Abend im Kings Cross Hotel  feiern auf verschiedenen Floors und als Highlight eine Rooftop Bar
Von | 2018-02-26T15:07:45+00:00 13. September 2017|Australien|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: